Adresse: Im Aap 53, 46514 Schermbeck    Mail: Geschäftsstelle

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/verein/presseberichte/pics/ehrennadeln08.jpg'

TuS bekennt sich zum Breitensport

GAHLEN Gerd Rusch bleibt Vorsitzender des 1040 Mitglieder zählenden TuS Gahlen. Während der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim im Aap wurde der 51-Jährige für weitere drei Jahre im Amt bestätigt.

ehrenmitglieder08

Die Vereinsgaststätte des TuS Gahlen ist in neuen Händen. Die Familie Pretzer leitet seit Anfang des Jahres das Zentrum zünftiger Vereinsgeselligkeit.

Im Jahresbericht blickte Rusch auf die Übernahme der Kassenführung durch Heike Overbeck, der Betriebsführung durch Volker Rademacher sowie des Vereinsheimes durch Thomas und Sonja Pretzer zurück. Wichtigste Baumaßnahme war die Sanierung des Ascheplatzes.

Die Kassenlage des TuS hat sich im letzten Jahr trotz des Sportplatzbaus positiv entwickelt. Da der Verein für die Baumaßnahmen einen Kredit aufnehmen musste, sind in Zukunft höhere Finanzlasten einzuplanen.

Neuwahlen

Bei den Vorstandswahlen, wurden die Sportspartenleiter Christel Hemmert-Pottmann (Volleyball), Vincenzo Marrali (Jugend), Claus Matrose (Tennis), Jan-Gerrit Voigt (Breitensport) und Conny Eckold (Fußball) für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt.
Wer dem TuS länger als 50 Jahre angehört und älter als 65 ist, wird künftig von der Beitragszahlung befreit.

Zum ersten Male wurden Ehrenmitglieder ernannt. Es sind Mitglieder des Ehrenrates sowie Vereinsmitglieder, die älter als 65 Jahre sind und mehr als 15 Jahre lang im Vorstand des TuS Gahlen oder in Sportverbänden für den TuS Gahlen tätig waren. Zu den ersten Ehrenmitgliedern gehören Dieter Albedyhl, Werner Hansen, Hedwig Wolters, Otto Stuke, Else Vengels, Friedhelm Wischerhoff und Heinz Vengels. (Foto oben)



Die goldene Ehrennadel erhielten Friedhelm Hansen, Burkhard Wischerhoff und Gustav Matten. Eine silberne Ehrennadel wurde Dirk Hansen, Mehmet Hiziroglu, Holger Ufermann, Friedhelm Bohlander und Jan-Wilhelm Vengels überreicht. (Foto)

In die Vereinssatzung nahm der TuS den Passus „Der Verein bekennt sich zum Breiten- und Leistungssport und zur Pflege kultureller Werte und des Brauchtums in der Region“ auf. Mit 463 Mitgliedern (= 44,5 Prozent) stellt die Abteilung Breitensport die größte Abteilung des TuS dar.



Drucken


{gm1}

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.